Windows Tools, Tipps & Tricks

Die besten Windows Sidebar Gadgets

Windows-Vista-Gadgets

In diesem Artikel sind meine beliebtesten Sidebar- bzw. Desktop-Gadgets (Minianwendungen) präsentiert. Somit meinen besten Dank an die Entwickler.

Warum?: Weil die Entwicklung neuer guten Windows Gadgets leider nur schleppend vorangeht und Microsoft es anscheinend nicht so sehr vorantreibt; weil Gadgets nicht leicht zu finden sind (die Suche auf der Microsoft-Seite ist aus meiner Sicht verbesserungswürdig).

Die Windows Live Gallery ist m.E. momentan auch nicht viel besser. Es geht auf der Website immer noch um Windows Vista! Halllooo Microsoft! Ihr habt bereits einen Vista-Nachfolger in Form von Windows 7! Gut, die meisten gehen ja mit Windows 7 Sidebar auch, weil sich wahrscheinlich an der Sidebar seit Vista nichts getan hat, trotzdem ist es irritierend.


Network Meter Gadget

Das 2 in 1 Network Meter Gadget zeigt die Informationen sowohl WLAN- als auch LAN-Netzwerk-Informationen. Es ist ganz nützlich, wenn man den Netzwerkverkehr im Auge behalten möchte. Es zeigt außerdem die interne und externe IP-Adresse.

Detaillierte Informationen der Anzeigeoptionen des Gadgets siehe hier.


All CPU Meter Gadget

Das All CPU Meter Gadget ist weitestgehend selbsterklärend: Es zeigt die CPU- und RAM-Auslastung. Mithilfe des CoreTemp (modernere CPU’s werden nun unterstützt, da CoreTemp anscheinend weiterentwickelt wird) könnte noch das Gadget die Temperatur der CPU-Cores anzeigen.

Detaillierte Informationen der Anzeigeoptionen des Gadgets siehe hier.


Drives Meter Gadget

Das Drives Meter Gadget ist auch weitestgehend selbsterklärend: Es zeigt den gesamten, verbrauchten und freien Speicherplatz von bis zu vier Partitionen als Balken an. SSD-Festplatten bzw. Flashsticks werden auch ausgewertet.


Windows-Gadget App-Launcher-V3

Wenn jemand z.B. wichtige Anwendungen auf dem Desktop im Auge behalten und nur mit einem Klick starten möchte und in der Startleiste keinen freien Platz mehr zum Anheften hat, kann sich App Launcher V3 bedienen. Man kann für das Gadget einen Hintergrund aus vielen wählen, die Icons vom Desktop einfach in das Optionsfenster ziehen, Reihenfolge und Trennlinien festlegen.


Das war’s auch schon an, aus meiner Sicht, vernünftigen und nützlichen Gadgets zum heutigen Zeitpunkt. Es gibt natürlich tausend andere, wie Wetter-, Uhren-, Such- usw. Gadgets. Ob man die unbedingt braucht, wage ich zu bezweifeln. Der Meinung ist anscheinend auch Microsoft und die Live-Gemeinde, die eigentlich Gadgets entwickeln sollte. Fast alle beziehen sich noch auf Windows Vista und sind vor längerer Zeit zuletzt aktualisiert worden. Naja…, anscheinend wollen nur wenige Windows-Nutzer überhaupt die Sidebar verwenden. Um ehrlich zu sein, ist sie auch ein Bremsfaktor beim Windows-Start, obwohl es mit schnelleren PC’s mit SSD’s wiederum weniger ins Gewicht fällt. Auf jeden Fall finde ich die o.a. Gadgets nützlich, zumal mit meiner neuen SSD-Systemplatte ist der Windwos-Start mit der Sidebar nur um ca. 2 Sek. länger.

Mal schauen, vielleicht lässt sich Microsoft mit der künftigen Windows-Version was neues und besseres einfallen lassen.

3 Kommentare

  1. Leo's Gravatar Leo
    6. April 2011    

    Hier mal ein Link zu einer deutschen Site speziell für Sidebar-Gadgets:
    SIDEBAR-GADGET.de (hab allerdings noch nicht ausprobiert).

  2. Leo's Gravatar Leo
    6. April 2011    

    Next Sidebar Gadget: GPU Observer

  3. Leo's Gravatar Leo
    10. Mai 2011    

    Auf ein paar nützliche Sidebar-Gadgets bin auf der Blog-Seite des Autors von NVIDIA-Inspektor aufmerksam geworden. Er ist übrigens auch der Autor vom im o.a. Kommentar erwähnten GPU Observer 😕

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>